2019


Mitgliederversammlung

Am 05.02.19 wurden folgende Ehrungen ausgesprochen:
Für 25 jährige Fördermitgliedschaft:
Leider nicht anwesend: Rita Kose, Gottfried Arnold und Andreas Augustin.

Für seinen jahrelangen Einsatz für die Liedertafel wurde August Kahrs einstimmig von den Mitgliedern zum Ehrenmitglied ernannt.

Neben den diversen Berichten zum Jahr 2018, stand auch die Wahl verschiedener Posten auf der Tagesordnung:
In ihre Positionen wiedergewählt wurden als:
2. Vorsitzender: Gerhard Stöver
2. Schriftführer / Internetbeauftragter: Ralf Dirks
2. Notenwart: Jochen Brüning
Zum 2. Kassenwart wurde Johann Schmidt gewählt.
Rudolf Albers stellte sich nach 18-jähriger Tätigkeit als 1./2. Kassenwart nicht zur Wiederwahl.
Der 1. Vorsitzende dankte ihm für seinen langjährigen Einsatz.


Maibaumfest

Dieses Jahr beteiligte sich die Liedertafel mit 19 Sängern und 4 Liedern am Hollenstedter Maibaumfest:
"Der Mai ist gekommen",
"Grüß Gott, Du schöner Maien",
"Hoch im Norden",
"Singen macht Spaß".


Ausfahrt

Die Ausfahrt - organisiert von Werner Schruhl und Johann Schmidt - ging Richtung Norden.

Nach einem Brunch im Cafe del Sol, ging es in die Lübecker Altstadt ins Niederegger Marzipan-Museum. Anschließend war bei sommerlichen 23 Grad Zeit für einen Bummel durch die Stadt. Weiter ging es nach Schlagsdorf zu einem Besuch im Grenzhus. Hier werden 30 Jahre nach der Wende, anschaulich Geschichte(n) der innerdeutschen Grenze zwischen Ostsee und Elbe  erzählt (http://www.grenzhus.de/).

Insgesamt ein gelungener Tag, bei dem vor allem auf den Fahrten zwischen den Stationen im Bus viel gesungen wurde.


40-jähriges Jubiläum Frauenchor Hollenstedt

Am 06.09.2019 feierte der Frauenchor Hollenstedt das 40. jährige Bestehen. Wir gratulieren mit einer Gesangseinlage und singen auch gemeinsam mit den Damen den Abendchor aus der Oper "Das Nachtlager von Granada".


Dorffest Regesbostel

Am 07.09.2019 beteiligen wir uns am Dorffest in Regesbostel. Das Wetter spielt mit und wir singen:

Sängergruss, Hoch im Norden, De Heiloh, Die alten Hasen, Alt wie ein Baum

Dann mit allen: Auf der Lüneburger Heide


Erntedankgottesdienst

Am 06.10.2019 sind wir wieder in Hamburg. Gemeinsam mit der „Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 e.V.“ unter der Leitung unseres Chorleiters Ralf Lehnert "begeistern" wir die ca. 1.000 Besucher.

Der Ablauf ist ähnlich zum Vorjahr. Im Altarraum "Wir pflügen und wir streuen", "Das Morgenrot" (Robert Pracht) und "Jacob's Ladder". 

Das Grußwort spricht die zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Auf der Empore der bei der Austeilung des Abendmahls:

"He ho spann den Wagen an" als Kanon mit der Gemeinde, "Die Himmel rühmen", "Sanctus", "Abendfreden", "Alt wie ein Baum", "De Sünn geiht up" und "Mnogaja Ijeta (Russischer Segen)". 

Ausklang ist das gemeinsame Frühstück bei dem Hauptpastor Alexander Röder und die Obermeisterin der Bäcker-Innung Hamburg ihren Dank für die Teilnahme zu Ausdruck bringen.